Rowing machine being used by woman in gym

Rudergerät kaufen: Darauf sollten sie achten

Rudergeräte gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die günstigen Modelle sind in der Regel aus einfachen Stahlrohren, teure Ausführungen sind sogar mit Wurzelholzoptik oder speziellen Markierungen. Egal ob teuer oder billig, beim Kauf von einem Rudergerät sollte der Verarbeitung ein besonders Augenmerk geschenkt werden. Vor allem bei den beweglichen Teilen sollten genau unter die Lupe genommen werden. Der Sitz sollte sich ohne wackeln bewegen lassen und das Rudergerät muss einen sicheren Stand haben. Damit sich die Kleidung bei trainieren nicht in den beweglichen Teilen verfängt oder gar die Finger eingeklemmt werden ist auf eine gute Abdeckung zu achten. Um keine böse Überraschung zu erleben lohnt es sich vor dem Kauf das Rudergerät auszuprobieren, um sich von der Lautstärke zu überzeugen.

Computeranzeige und Anschlüsse

Ebenfalls wichtig ist bei einem Rudergerät die gute Ablesbarkeit der Computeranzeige während dem Training. Am besten ist eine seitlich auf Höhe des Nutzers, angebrachte Anzeige, die groß genug ist dass sie ohne Probleme während dem Training abgelesen werden kann. Einige, vor allem hochwertige Rudergeräte verfügen über Anschlüsse für zusätzliche Geräte, wie Pulsmesser. Wenn der Pulsmesser nicht im Lieferumfang enthalten ist besteht so die Möglichkeit einen eventuell bereits vorhandenen anzuschließen. Komfortabel ist der Anschluss vom PC Am Rudergerät. Die Trainingseinheiten können so am PC gespeichert werden, um sie zu vergleichen und auszuwerten.

TÜV- oder CE-Siegel

Darüber hinaus ist beim Kauf von einem Rudergerät unbedingt darauf zu achten, dass das ausgewählte Modell über ein TÜV- oder CE-Siegel verfügt. Geräte die mit einem dieser Siegel ausgestattet sind bescheinigen dass sie den üblichen Sicherheitskriterien entsprechen und somit das Unfall- und Verletzungsrisiko minimal ist. Über die Qualität des Rudergerätes sagen die Siegel allerdings nichts aus. Weitere Kaufkriterien sind Widerstanderzeugung und Griffsystem. Um hier eine Entscheidung zu treffen lohnt es sich die verschiedenen Systeme einfach auszuprobieren.

Bild: © WavebreakmediaMicro – Fotolia.com




3 Responses to Rudergerät kaufen: Darauf sollten sie achten

  1. Felix Abendroth says:

    Für mein Rudergerät habe ich lieber etwas mehr Geld investiert, sodass ich eine hochwertige Computeranzeige bekomme. Es hat sich absolut gelohnt, die Funktionen sind sehr vielfältig.

  2. Sophie Bauer says:

    Dank der Computeranzeige auf meinem Rudergerät kann ich jederzeit meine Pulsfrequenz ablesen. Ich weiß aber nicht, ob jedes Modell dazu in der Lage ist.
    Zum Glück hatte ich mich vor dem Kauf über einige Tipps informiert und konnte so auf das TÜV-Siegel achten. So weiß ich, dass mein Rudergerät geprüft ist.

  3. Maria Glöckner says:

    Sofern man sich ein Rudergerät mit TÜV- oder CE-Siegel kauft, hat man eigentlich nichts zu befürchten. Selbst mein günstigeres Modell sollte einige Jahre halten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑